Geschichte der Meidericher Schiffswerft

Am 13. September 1898 wurde die "Meidericher
Schiffswerft vorm. Thomas & Co. Gesellschaft mit
beschränkter Haftung" von dem Duisburger Bankier
Alwin Hilger gegründet. Diese Gründung bestand in
dem Erwerb und der Fortführung der unter der Firma
Thomas & Co. zu Meiderich Kreis Ruhrort betriebenen
Schiffswerft sowie in der Errichtung und dem Betriebe
neuer derartiger Anlagen und sollte sich auf alle mit
diesem Geschäftszwecke unmittelbar oder mittelbar in
Verbindung stehenden Geschäfte erstrecken.

Nach Fertigstellung der neuen Hafenbecken in den
Jahren 1904 und 1905 siedelte die Werft lt. Mietvertrag
vom 29.9.1907 ab 1.8.1908 vom Kaiserhafen in das
Hafenbecken A über.

Als alleiniger Geschäftsführer wurde in dieser Zeit
Oberingenieur Jakob Graff eingestellt. Unter diesem
tatkräftigen und hervorragend befähigten Werftleiter,
der später mit als Gesellschafter in die Firma
aufgenommen wurde, nahm die Werft bald einen
sichtbaren Aufschwung und machte sich nicht nur
in der engeren Heimat, sondern auch im gesamten
Rheingebiet von der Schweiz bis nach Holland wegen
ihrer vielseitigen Pioniertätigkeit auf dem Gebiet des
Binnenschiffbaus und ihrer besonderen technischen
Leistungen einen Namen. Neben der Durchführung
der laufend anfallenden Reparaturen widmete sich
die Meidericher Schiffswerft in zunehmenden Maße
dem Schiffsneubau.

In der zweiten Generation führten Dipl.-Ing. Alwin Hilger
jun. bis 1974 und Obering. Paul Drewes bis 1968 sowie
Dipl.-Ing. Berthold Wewer bis 1985 die Werft über
Jahrzehnte erfolgreich weiter.

In der dritten Generation trat der Enkel des
Firmengründers, Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Walzer, im Jahr
1967 in die Werft ein und war dort über 30 Jahre bis
zum 31.12.2004 als Geschäftsführer tätig.

Im Jahr 2003 trat Dipl.-Ing. Georg Höckels als
Technischer Leiter in die Werft ein. Anschießend
war er vom 1.1.2004 bis zum 31.10.2010 dort als
Geschäftsfüher tätig.

Derzeit leitet Dipl.-Ing. Hans-Uwe Falk als
Geschäftsführer die Geschicke des Unternehmens.

Winter 1912/1913



Alwin Hilger
Jakob Graff

 



 



Die Meidericher Schiffswerft heute
- Neubauten, Umbauten und Reparaturen


Die Meidericher Schiffswerft ist in diesen Tagen eine
Spezialwerft, die den Neubau, den Umbau und die
Reparatur von Binnenschiffen, Rhein-See-Schiffen und
Spezialwasser-fahrzeugen aller Art durchführt. Die
moderne Binnen-schifffahrt braucht starke und
erfahrene Partner, um effizient zu sein. Reparaturen,
Umbauten und Neubauten müssen die gestellten
technischen Anforderungen eindeutig erfüllen.

Als Spezialisten für Spezialschiffe unterstützen wir Sie bei allen Arbeiten rund um Ihr Schiff. Wir bieten Ihnen Qualitätsarbeit, flexiblen Arbeitszeiten und ein breites Serviceangebot.


Zuverlässigkeit, Know-how, Erfahrung


In den zurückliegenden Jahrzehnten hat sich unser Familienunternehmen immer wieder erfolgreich am Markt behaupten können und genießt heute europaweit einen guten Ruf. Dieser Umstand ist insbesondere auf die breite Produktpalette, die konsequente Ausrichtung am Kunden sowie die über 100jährige Erfahrung im Schiffbau zurückzuführen.

Zentral gelegen in Duisburg, dem größten Binnenhafen Europas, bieten wir unseren Kunden aus dem In- und Ausland eine hervorragende technische Infrastruktur und qualifizierte Mitarbeiter, die täglich mit viel Engagement ihr großes Können unter Beweis stellen.




   
Jährlich kommen rund 400 Reparaturschiffe
zur Meidericher Schiffswerft.

   
Neubau 428: Eimerkettenschwimmbagger - Bj. 2001
Förderleistung 700 t / Stunde - Baggertiefe bis 13 m (weitere Informationen)

 

   


Full-Service mit einer Helling und
zwei Stevendocks - Schnell und preiswert !

Wir sind immer und gerne für Sie da ! Die Meidericher Schiffswerft in Duisburg, Hafenbecken A, steht
Ihnen mit einer 110 m - Hellinganlage und zwei
leistungsfähigen Stevendocks jederzeit zur
Verfügung. Die Kombination unser technischen
Anlagen bietet unseren Kunden viele Vorteile.
Insgesamt halten wir vier Hubmöglichkeiten für
Ihre verschiedenen Unterwasserreparaturen bereit:

- 110 - m Hellinganlage
- 500 - t Stevendock für Schiffe bis 16 m Breite
- 320 - t Stevendock für Schiffe bis 14 m Breite
- 50 - t Umschlagkran

Weitere Informationen zur technischen Infrastruktur der MSW finden Sie << hier >>


Flexible Arbeitszeiten und Mehrschicht-
Betrieb - Für kurze Werftliegezeiten

Unsere Mitarbeiter wissen, dass nur Qualitätsarbeit und ein besonderer Service unsere rund-um-
die-Uhr fahrenden Kunden zufrieden stellen.
Bei Bedarf arbeiten wir für Sie im Mehrschicht-
Betrieb. Mit dieser Flexibilität und unserer 110-m
Hellinganlage in Kombination mit unseren beiden Stevendocks erreichen wir für Sie sehr kurze
Werftliegezeiten. Unsere erfahrenen Ingenieure
beraten Sie gerne und überwachen alle Arbeiten
an Ihrem Schiff.

Darüber hinaus kommt unser mobiler
Reparaturservice
auch außerhalb des
Werftgeländes direkt zu Ihrem Schiff und am
Wochenende steht Ihnen ein 24-Stunden-
Notdienst
zur Verfügung !


Spezialfirmen vor Ort - MSW "Service-Center"

In den 90er Jahren haben wir unser Werftgelände
für Partnerfirmen geöffnet. Heute gehört zu
unserem"Service-Center" eine Vielzahl von
spezialisierten Subunternehmern mit einem
breitgefächerten Serviceangebot. Gemeinsam
mit diesen Spezialfirmen bieten wir Ihnen eine
einzigartige Auswahl an schiffsspezifischen
Dienstleistungen:

- Spezialfirmen für Schiffspropeller
- Spezialfirmen für Schiffsmotoren
- Schreinerarbeiten und Innenausbau
- Schiffselektrik /-elektronik /-nautik
- Aluminium und Edelstahlverarbeitung
- Schiffsanstrich und Schiffsreinigung

Eine Liste mit dem gesamten Dienstleistungsangebot
des MSW "Service-Center" finden Sie << hier >>




   
500 t-Stevendock und 320 t-Stevendock: Reparatur
am 3-Schrauben-Kabinenschiff "Heinrich Heine"

Mobiler 24-Stunden-Notdienst kommt zum Schiff
 
Unser Angebot auf einen Blick !
Alle Reparatur- und Servicearbeiten
Schiffsumbau und Modernisierung
Schiffsneubau - Spezialisten für Spezialschiffe
Ingenieur- und Konstruktionsbüro
110 m-Hellinganlage
500 t-Stevendock, für Schiffe bis 16 m Breite
320 t-Stevendock, für Schiffe bis 14 m Breite
50 t-Umschlagkran
24-Stunden-Notdienst (auch am Wochenende)
2-Schichten-Betrieb (bei Bedarf)
Service-Center mit Spezialfirmen für schiffsspezifische Dienstleistungen aller Art
Mobiler Reparaturservice kommt zum Schiff !
Stahl-, Aluminium-, Holz- und Kunststoff-verarbeitung